Milchindustrie und Uelzena

Plus 3,2% in der ersten Runde!

siepmannH/ pixelio.de

Ein Dank an unsere NGG-Mitglieder - ohne euch wäre das nicht gegangen!

Bereits in der ersten Verhandlungsrunde konnte am Montag, den 11. Februar ein Tarifabschluss für unsere Kolleginnen und Kollegen bei der Uelzena (und dem Rest der Milchindustrie) erreicht werden.

Demnach steigen die Engelte ab dem 1. März 2013 um 3,2%! Der neue Tarifvertrag kann erstmals zum 28. Februar 2014 gekündigt werden!

Milchindustrie und Uelzena

Am Montag starten die Tarifgespräche in Hamburg!

Jetzt geht es wieder los: Am Montag starten die Tarifgespräche für Uelzena und die anderen Betriebe der norddeutschen Milchindustrie. Von Uelzena sind drei Kollegen in unserer NGG-Tarifkommission dabei!

Heute Morgen haben wir Tarifinfos uns Schokolade an die Beschäftigten vor dem Werkstor verteilt und darauf aufmerksam gemacht, dass jetzt wieder verhandelt wird.

Milchindustrie und Uelzena

Energie, Nahrung und das Einkommen

siepmannH/ pixelio.de

Alles wird teuerer - vor allem Energie und Nahrungsmittel. Weil man aber trotzdem nicht auf alles verzichten kann, muss das Einkommen jetzt steigen! Deshalb hat die Gewerkschaft NGG jetzt wieder die Tarifrunde für die Milchindustrie eingeleitet:

Die Verträge sind zum 28. Februar 2013 gekündigt und wir fordern 5,5% mehr Einkommen!

 

Uelzena

3,2% mehr Geld für die Milchindustrie

siepmannH/ pixelio.de

Für die Milchindustrie in Norddeutschland und damit für unsere KollegInnen bei der Uelzena in Uelzen hat es einen Tarifabschluss gegeben:

Ab April 2012 gibt es 3,2% mehr Geld!

 

Milchindustrie

Nur 2,9% geboten! Gute Arbeit verdient mehr Geld!

siepmannH/ pixelio.de

Die Tarifgespräche für die norddeutsche Milchindustrie wurden am 6. Febraur vertagt. Die Unternehmen hatte zuvor angeboten, dass die Einkommen um 2,9% steigen sollten.

Die Gewerkschaft hat das abgelehnt! Begründung: "Gute Arbeit verdient mehr Geld!"

Ein neuer Termin wurde noch nicht vereinbart!

Tarifrunde 2012 beginnt!

NGG fordert 5,5% für die Beschäftigten in der Milchindustrie

siepmannH/ pixelio.de

Am 7. Februar beginnen die Tarifgespräche für die norddeutsche Milchindustrie. Die Gewerkschaft NGG forder eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 5,5%! Aus unserer Region ist die Firma Uelzena aus Uelzen an den Tarifgesprächen beteiligt.

Tarifrunde 2011

Mehr Geld für Beschäftigte bei Uelzena

Hier geht es zum Tarifabschluss 2011 für die Beschäftigten bei der Uelzena in Uelzen!

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.