Mondelez Fallingbostel

Tarifabschluss erreicht!

Für Mondelez in Fallingbostel konnte jetzt ein Tarifabschluss erreicht werden.

In der zweiten Runde der Tarifverhandlungen konnte ein Abschluss erreicht werden!

 

· Die Entgelte und Ausbildungsvergütungen erhöhen sich ab dem 1. April 2016 um 2,5%.

· Ab dem 1. Januar 2017 gibt es eine weitere Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 2,4%.

· Der neue Entgelttarifvertrag hat eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2017.

· Für Heiligabend und Silvester wird künftig statt zwei Tagen nur noch ein Urlaubstag angerechnet.

 

Wir glauben, dass wir damit einen guten Abschluss erreicht haben und auch dem vielfach geäußerten Wunsch in Bezug auf Heiligabend und Silvester Rechnung tragen konnten.

 

Mondelez Fallingbostel

"Kaum Spielraum für eine Lohnerhöhung"

Es gibt in diesem Jahr nur eine sehr geringe Möglichkeit die Löhne bei Mondelez in Fallingbostel zu erhöhen. So sieht das zumindest die Arbeitgeberseite und deshalb haben sie in der ersten Runde der diesjährigen Tarifverhandlungen wohl auch kein Angebot vorgelegt. Unsere Verhandlungskommission sieht das anders. Wir denken: Geld ist genug da für eine vernüftige Erhöhung der Einkommen und die gute Leistung der Beschäftigten muss honoriert werden!

Nächste Woche am 2. Februar geht es weiter mit den Verhandlungen. Wir erwarten dann ein vernünftiges Angebot!

 

Mondelez Fallingbostel

Es geht los!

Die Tarifkommission hat beschlossen, den Entgelttarifvertrag fristgerecht zum 31. Dez. 2015 zu kündigen. Dies haben wir getan und fordern eine angemessene Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen. Wir werden euch auf dem Laufenden halten!

Mondelez Fallingbostel

Tarifabschluss erreicht!

Uwe Schlick/ pixelio.de

Am 12. Juni 2014 konnten wir einen Tarifabschluss bei Mondelez in Fallingbostel erzielen! Mehr Infos gibt es hier im Flugblatt.

Mondelez Fallingbostel

Man ist sich nicht näher gekommen...

Nach nicht mal einer Stunde sind die ersten Gespräche über einen neuen Tarifvertrag heute am 27. Mai 2014 vertagt worden.

Der Arbeitgeber möchte nun "rechnen", welches konkrete Angebot er unterbereiten kann. Wir erwarten eine vernünftige Verhandlungsgrundlage, wenn es am 12. Juni weitergeht. Schließlich müssen Einsatzbereitschaft und Leistung der Belegschaft auch honoriert werden!

Kraft Foods Fallingbostel

Tarifabschluss!!!!!

Uwe Schlick/ pixelio.de

In der dritten Tarifrunde konnte ein Abschluss erzielt werden:

95 Euro Entgelterhöhung im Monat

und 30 Euro mehr bei den Ausbildungsvergütungen!

Kraft Foods Fallingbostel

Euros oder Prozente?

Uwe Schlick/ pixelio.de

Euros oder Prozente, dass ist momentan die Hauptfrage, um die es sich bei den Tarifverhandlungen bei Kraft Foods in Fallingbostel dreht! Bis Freitag in einer Woche soll es hierzu eine Entscheidung geben, ansonsten müssen die Gewerkschaftsmitglieder im Betrieb entscheiden, wie es weitergeht!

Kraft Foods Fallingbostel

Noch weit voneinander entfernt!

Uwe Schlick/ pixelio.de

Bei der ersten Runde der Tarifverhandlungen sind wir uns noch nicht näher gekommen!

Die NGG-Tarifkommisson hat ihre Forderung rübergebracht - eine angemessene Lohnerhöhung aber mindestens soviel wie beim letzten Mal! - aber damit sind wir bei der Werksleitung nicht auf Gegenliebe gestoßen! Noch sind wir also sehr weit auseinander...

Am 17. April soll es aber schon weitergehen. Hier muss uns die Geschäftsleitung entgegen kommen, wenn es vernünftig weiter gehen soll!

 

Kraft Foods Fallingbostel

"Mindestens das Gleiche!"

Die NGG-Mitglieder haben beschlossen:

Der Haustarifvertrag für Kraft Foods in Fallingbostel wird zum 31. März gekündigt. Wir fordern: Eine Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen nicht unter dem Niveau vom Vorjahr.

Ein erster Termin steht noch nicht fest.

Kraft Foods Fallingbostel

Gewerkschaft NGG vereinbart deutliche Entgelterhöhung!

In der dritten Runde konnte ein Tarifabschluss erzielt werden. Ab Mai 2012:

Erhöhen sich alle Entgelte um 90 Euro im Monat!

Steigt das Kaffeedeputat von 11 Euro auf 15 Euro!

Der neue Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis zum 31. März 2013.

 

Die Ausbildungsvergütungen betragen ab Mai 2012:

720 Euro (1. Ausbildungsjahr)

840 Euro (2. Ausbildungsjahr)

960 Euro (3. Ausbildungsjahr)

 

 

Kraft Foods Fallingbostel

Auch in der zweiten Runde kein Ergebnis!

Auch in der zweiten Runde der Tarifgespräche bei Kraft Foods in Fallingbostel konnte kein Ergebnis erzielt werden.

Die Werksleitung blieb bei ihrem unzureichenden Angebot. Die NGG-Tarifkommission hofft nun auf mehr Bewegung am Freitag, den 16. März!

Kraft Foods Fallingbostel

"Das war noch Nichts!"

Am 28. Februar 2012 fand die erste Verhandlungsrunde über einen neuen Tarifvertrag in Fallingbostel statt. Unsere NGG-Tarifkommission hatte eine Entgelterhöhung gefordert, die der sehr guten Situation des Werkes gerecht wird. Schließlich sollen die Beschäftigten auch ihren fairen Anteil daran bekommen.

Die Arbeitgeberseit bot real nur 2,3% an (2,8% abzüglich 0,5% als Altlast zur Finazierung des Entgelttarifvertrages). Die NGG-Tarifkommission war sich einig: "Da muss noch was kommen!"

Tarifrunde 2012 beginnt!

Entgelte sollen deutlich erhöht werden!

Die NGG-Mitglieder bei Kraft Foods in Fallingbostel fordern eine angemessene Entgelterhöhung, die sich an der sehr guten wirtschaftlichen Situation des Unternehmens orientiert. Inzwischen haben wir den Entgelttarifvertrag fristgerecht zum 29. Februar gekündigt und hoffen, Mitte Febraur mit den Gesprächen mit den Arbeitgebern beginnen zu können.

 

 

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.