Gesetz zur Tarifeinheit

Bitte mitmachen und unterschreiben: Hände weg vom Streikrecht!

Die Bundesregierung plant ein Gesetz. Das soll zum Ziel haben, dass pro Betrieb künftig nur noch ein Tarifvertrag gelten darf. Eigentlich ein gutes Ziel! Es kann und darf aber nicht per Gesetz verordnet werden, sondern kann nur aus Überzeugung geregelt werden!
Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, dann soll künftig nur noch der Tarifvertrag der "Mehrheits-Gewerkschaft" gelten. Mitglieder einer anderen Gewerkschaft haben keinen Tarifvertrag und dürfen im Zweifel nur noch streiken, wenn es "verhältnismäßig" ist. Das aber ist ein Eingriff in die Grundrechte und geht nicht!

Deshalb sagen wir als Gewerkschaft NGG zusammen mit ver.di und der gew (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft): Hände weg vom Streikrecht!

Bitte macht mit und unterstützt unsere Initiative:

Online unterschreiben oder Unterschriftenliste ausdrucken, Unterschriften sammeln und zurückschicken!

https://www.verdi.de/themen/geld-tarif/tarifeinheit

Danke!

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.