Atlantic Multipower Bleckede

1. Tarifgespräch ohne Ergebnis

Am 8. Oktober 2015 haben wir mit der Geschäftsführung über Lohnerhöhungen gesprochen, aber leider keine Zusage erhalten. Wir werden unsere Mitglieder nun zu einer Versammlung einladen und dort besprechen, wie es weitergehen soll.

Atlantic Multipower Bleckede

Tarifgespräche starten wieder im Oktober!

Nach langer Auseinandersetzung gab es im letzten Jahr und zum 1. Januar 2015 Lohnerhöhungen bei Atlantic Multipower in Bleckede. Jetzt sollen die Tarifverhandlungen wieder starten. Wichtig ist, jetzt am Ball zu bleiben, damit es in Zukunft regelmäßig mehr Geld gibt!

Atlantic Multipower Bleckede

Unternehmen sagt Lohnerhöhung zu!

...das ist jetzt vorbei! Ab dem 1. Juli 2014 sollen die Löhne bei Atlantic Multipower wieder steigen!

Atlantic Multipower in Bleckede hat seinen Beschäftigten jetzt Lohnerhöhung zugesagt! Das ist ein schöner Erfolg und zeigt, dass sich kämpfen lohnen kann!

Atlantic Multipower Bleckede

Erster Warnstreik im Werk in Bleckede sorgt für verspäteten Produktionsstart

Haben die Nase voll von niedrigen Löhnen - Beschäftigte von Atlantic Multipower in Bleckede!

Die Belegschaft der Atlantic Multipower in Bleckede hat am Morgen des 13. Mai 2014 von 6.00 Uhr—9.00 Uhr für drei Stunden die Arbeit niedergelegt. An dem Warnstreik beteiligten sich über 60 Beschäftigte aus der Frühschicht. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert für die 90 Mitarbeiter der Firma, dass diese Löhne und Gehälter künftig wieder nach Tarifvertrag zahlt. Das würde für die Beschäftigten Einkommenszuwächse von derzeit durchschnittlich  ca. 12% bedeuten.

Das Unternehmen war im Jahr 2008 aus dem Tarifvertrag für die Nährmittelindustrie Niedersachsen ausgestiegen. Die Löhne sind seitdem nicht erhöht worden, obwohl gerade die Preise für Energie und Nahrungsmittel stark gestiegen sind. Das hat zur Folge, dass das Geld in vielen Haushalten der Beschäftigten inzwischen knapp wird. Seit Herbst 2012 bemüht sich die Gewerkschaft NGG in Verhandlungen mit dem Unternehmen wieder einen Tarifvertrag und damit die ersten Lohnerhöhungen seit sechs Jahren abzuschließen. Hierzu hatte es insgesamt sieben Gesprächsrunden gegeben. Nach dem man im Januar 2014 fast ein Ergebnis erzielt hatte, hat die Geschäftsführung nun sämtliche Zusagen zurück gezogen. Nun wird seitens des Unternehmens sogar behauptet, der Betriebsrat würde Lohnerhöhungen blockieren.

Silke Kettner von der Gewerkschaft NGG sagt dazu: „Das Unternehmen verhält sich absolut unseriös! Es gab keinen Grund, die Gespräche platzten zu lassen und die Beschäftigten im Regen stehen zu lassen!“ Und weiter: „Die Leute stehen wieder mit nichts in den Händen da. Nach sechs Jahren ohne Lohnerhöhung merkt man ganz genau, dass man sich vieles nicht mehr leisten kann, obwohl man genauso viel arbeitet wie früher. Das macht richtig sauer!“

Die Atlantic Multipower Germany GmbH & Co. OHG stellt Nahrungsergänzungsmittel und Sporternährung her. Das Unternehmen gehört zur kroatischen Atlantic Grupa und beschäftigt in Deutschland knapp 170 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Hamburg. Im Werk in Bleckede (Niedersachsen) sind gut 90 Mitarbeiter beschäftigt.

Atlantic Multipower Bleckede

Das ist der Dank!

Beschäftigte von Atlantic Multipower demonstrieren für Lohnerhöhungen!

Beschäftigte der Atlantic Multipower Bleckede haben beim 1. Mai in Lüneburg für einen Tarifvertrag demonstriert! 6 Jahre gab es dort keine Lohnerhöhung und die Geschäftsleitung weigert sich seit 1,5 Jahren ernsthaft über eine Lösung zu verhandeln. Soll das der Dank für gute Arbeit sein? So geht es nicht weiter!

Atlantic Multipower Bleckede

Vorschlag abgelehnt!

Gestern gab es die inzwischen siebte Runde der Tarifverhandlungen für Atlantic Multipower Bleckede in Hamburg. Nach dem wir eigentlich, wie es schien auf einem guten Weg waren, wurde nun unser Vorschlag in wichtigen Punkten abgelehnt.

Es soll jetzt noch einmal versucht werden, kurzfristig einen Kompromiss zu finden.

 

Atlantic Multipower Bleckede

Gestern waren wieder Tarifverhandlungen in Hamburg!

Gestern waren wieder Tarifverhandlungen in Hamburg. Wie es lief und wo wir stehen könnt ihr hier nachlesen!

Atlantic Multipower Bleckede

Es geht voran!

Es ging voran, bei den Tarifverhandlungen gestern in Hamburg.

Atlantic Multipower Bleckede

Was war los in Hamburg?

Das sind dicke Bretter, die bei den Tarifverhandlungen für Atlantic Multipower zu bohren sind! Hier ist der Bericht von den 4. Verhandlungen am 30. September in Hamburg!

Der nächste Termin ist am 23. Oktober.

Atlantic Multipower Bleckede

Damit die Löhne nicht baden gehen!

Gestern am 24. September 2013 haben ca. 50 Beschäftigte der Atlantic Multipower in Bleckede für einen Tarifvertrag mit Lohnerhöhungen für Alle demonstriert. Seit fünf Jahren hatte es die nicht mehr gegeben, weil die Firma 2009 aus dem Tarifverband für die Nährmittelindustrie ausgestiegen ist. In der Zwischenzeit musste die Beschäftigten teils massive Reallohnverluste hinnehmnen, kein Wunder daher, dass es vielen schwer fällt, mit ihrem Geld auszukommen!

Am 30.9. wird in Hamburg weiter verhandelt. Die vorgehenden Verhandlungesrunden seit Oktober 2012 waren weitgehend ergenislos verlaufen.

Atlantic Multipower Bleckede

Jetzt muss es endlich weitergehen!

Für den 30. September ist ein neuer Verhandlungstermin in Hamburg vereinbart worden. Die Firmenleitung hat uns bereits schriftlich mitgeteilt, wie sie sich das neue Entgeltsystem vorstellt. Dies unterscheidet sich nicht groß von dem, was bereits in den letzten Verhandlungen Thema war und von uns bereits deutlich kritisiert wurde! Der Grundsatz "Gleiche Arbeit = Gleicher Lohn" sieht nach unserer Meinung anders aus!

Deshalb wollen wir genauer informieren und eure Meinung hören! Beim Mitgliedertreffen am 24. September 2013 - also bitte Termin vormerken und zahlreich erscheinen!

Atlantic Multipower Bleckede

War das ein Schritt vorwärts???

Am 26. Juni 2013 fand in Hamburg die dritte Runde der Tarifverhandlungen bei Atlantic Multipower statt. Teils in ziemlich hitziger Atmosphäre...

Hinterher haben wir uns gefragt: War das wirklich ein Schritt vorwärts. Lest selbst!

Atlantic Multipower Bleckede

Brief an Emil Tedeschi

Nächste Woche gehen die Tarifverhandlungen bei Atlantic Multipower in Bleckede weiter. Bereits im Mai haben die Beschäftigten in Bleckede einen Brief an Emil Tedeschi, Chef der Atlantic Grupa geschrieben, um ihre Forderungen zu erklären!

Atlantic Multipower Bleckede

Warum ein Tarifvertrag?

Die Tarifverhandlungen sind auf Juni verschoben und inzwischen hat sich im Betrieb auch einiges getan. Deshalb haben wir noch einmal mit einem Mitgliederbrief erklärt, warum nur ein Tarifvertrag für gerechte Löhen sorgen kann!

Atlantic Multipower Bleckede

Süsses oder Saures?

Heute wird dem Betriebsrat von der Firmenleitung das Budget 2013 vorgestellt. Wir haben uns gefragt, ob hier auch ein Lohn-Plus für unsere Bleckeder Kolleginnen und Kollegen vorgesehen ist?!

Unter dem Motto: "Halloween ist zwar vorbei, aber diese Frage ist bei Atlantic Multipower noch lange nicht beantwortet..." haben wir deshalb heute morgen Schokoladen-Euro an die Beschäftigten verteilt! Denn die Beschäftigten kämpfen um mehr Lohn und ein Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Die Tarifgespräche darüber gehen am 31. Januar 2013 weiter.

Wir sind der Meinung: "Eine gute Geschäftsführung hat mehr Lohn im Budget 2013 eingeplant!"

 

 

 

Atlantic Multipower Bleckede

Warnstreiks sind rechtmäßig!

Einer Verschiebung der Tarifgespräche in den Januar hinein haben wir nicht zugestimmt, daher haben wir auch keinen Grund "die Füße still zu halten!" Daher haben wir am 14. November 2012 die Beschäftigten bei Atlantic in Bleckede informiert: "Warnstreiks sind rechtmäßig!"

 

DieTarifrunde bei Atlantic Multipower Bleckede ist jetzt auch auf Facebook!

Atlantic Multipower Bleckede

Ein Ergebnis gab es nicht...!

Zwar sind die ersten Tarifgespräche mit der Atlantic Multipower konstruktiv und sachlich verlaufen, ein Ergebnis gab es trotzdem nicht. Die Gewerkschaft NGG wird nun weitere Schritte beraten.

Atlantic Multipower Bleckede

Tarifgespräche starten am 12. Oktober 2012

Am 12. Oktober starten die Tarifgespräche für die Atlantic Multipower Werk Bleckede in Hamburg. Wir fordern für die Beschäftigten, dass sie endlich wieder nach dem Tarifvertrag bezahlt werden.

Das Unternehmen war 2008 aus dem Tarifverbund für die Nährmittelindustrie Niedersachsen ausgestiegen und inzwischen liegt der Lohn im Durchschnitt 12% unter dem Tarifvertrag. Auf einer Mitgliederversammlung am 20. September haben sich unsere Kolleginnen und Kollegen fest entschlossen gezeigt, mit der NGG endlich wieder ein vernünftiges Entgelt durchzusetzen!

 

Atlantic Multipower Bleckede

99% wollen einen neuen Tarifvertrag

In einer Umfrage haben sich 99% der Beschäftigten von Atlantic dafür ausgesprochen, dass die Gewerkschaft Gespräche über einen neuen Tarifvertrag mit der Firma führen soll.

Nun trifft sich die Tarifkommission, um über die nächsten Schritte zu beraten.

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.